Edelsteinstab Sahasrara Chakra, Kronen- Scheitel Chakra

25,90 

Beschreibung

Das Sahasrara Chakra ist das oberste der sieben Hauptchakras. Es liegt am Scheitel des Kopfes, weswegen es auch Scheitel- oder Kronenchakra genannt wird. Sahasrara ist Sitz von Brahmarandhra, der “Öffnung Brahmans”, welche im physischen Körper der Fontanelle entspricht – der Stelle am Scheitel, wo die Schädelknochen am dünnsten sind. Auch die Zirbeldrüse und die höheren Funktionen des Gehirns sind diesem Chakra zugeordnet.

Es wird dargestellt als tausendblättriger Lotos, auf dem die fünfzig Buchstaben des Sanskritalphabets abgebildet sind. Die anderen Chakras sind eng mit Sahasrara verbunden. Nach den Lehren des Tantra Yoga gilt das Sahasrara Chakra als der Aufenthaltsort Shivas. Hier endet die Sushumna und verbindet sich mit dem Absoluten. Sahasrara ist der Höhepunkt des allmählichen Aufstiegs der Kundalini durch die einzelnen Chakras. Es ist die Krönung ausgedehnter Wahrnehmung. Trennt sich der fortgeschrittene Yogi beim Tod vom physischen Körper, bricht es auf und das Prana kann austreten.

Amethyst, Bergkristall-Spitzen, Bergkristall, Rosenquarz.